(04931) 12341
Link verschicken   Drucken
 

Verwilderte Hauskatzen

Leider werden immer wieder Katzen ausgesetzt und bringen ihren Nachwuchs dann versteckt zur Welt. Die Nachkommen sind scheu und nicht vermittelbar. Dazu kommen die Katzen, die scheu und unkastriert auf Höfen leben, sich unkontrolliert fortpflanzen und abwandern.

Diese Tiere müssen unbedingt kastriert werden, um eine weitere Fortpflanzung von Katzen zu vermeiden, die keiner will und denen ein elendiges Streunerleben bevorsteht.

Wir bieten ganzjährig finanzielle Unterstützung beim Kastrieren dieser verwilderten Hauskatzen an und verleihen entsprechende Lebendfallen zum verletzungsfreien Einfangen der Tiere.

Die Katzen müssen nach einigen Tagen der OP-Genesung wieder in ihren bisherigen Lebensraum entlassen werden und sind dort auf eine Fütterung angewiesen. Hauskatzen, auch verwilderte können sich nämlich gewöhnlich nicht selbst versorgen. Als Unterkunft ist ein mit Styropor ausgelegtes Häuschen, z.B. ein alter Nachttisch oder Holzkaninchenstall mit Stroh oder Heu sinn-voll. Stoffe und Decken nehmen Nässe an, Stroh und Heu nicht. Die Unterkunft sollte etwas erhöht stehen, um Bodennässe und Kälte zu vermeiden.

Helfen Sie den Streunern und schauen Sie nicht weg! Das Problem würde sich nur durch weiteren Nachwuchs vergrößern. Haben sie erst einmal eine hungernde Katze bettelnd und wartend am Haus - Mitgefühl sei mit Ihnen!

Verwilderte Hauskatzen
Verwilderte Hauskatzen
Verwilderte Hauskatzen

Aktuelles

 

Mieter für den Tierschutzhof

 

Mieter Neuschoo

 

Corona - kein Stillstand im Tierschutz!

 

Corona 12

Spendenaufruf für unsere Pflegestellen (Hier klicken!)

Spendenaufruf
 
Aktion im Altkreis Norden
Aktion im Altkreis Norden
 
Helfer gesucht!!
Helfer gesucht!!
 

Pflegestellen gesucht!

ohne Pflegestellen

 

Kastrationpflicht in Norden
Kastrationpflicht in Norden
 
Nächste Tiertafel:

Am Freitag, 18.12.2020 von 12 bis 13.00 Uhr

Tiertafel
 

Sonja u. die TierTafel

 

 

Öffnungszeiten Katzenauffangstation:

Freitags 15 -17 Uhr oder

nach telefonischer Vereinbarung.

Tel. (04931) 12341

 

Spendenkonto:

Aktive Tierfreunde e.V.
IBAN:
DE02 2836 1592 2801 6980 00       
BIC:  GENODEF1MAR
Spenden sind steuerlich absetzbar.
Spendenquittung auf Wunsch gerne möglich.
 

Aktuelle Termine:
Norder Tiertafel 2020
Freitag, 18.12.2020 von 12 bis 13.00 Uhr,

im Hinterhof der Geschäfts Flash, Neuer Weg 108,  jeden 3. Freitag im Monat.

> hier mehr!

 

Nächster Tierfreunde Stammtisch:
Dienstag, n.n.2020 20 Uhr

im Hotel zur Post,

Am Markt 3, 26506 Norden

 

Kontakt

Telefon: (04931) 12341
Mail:


Postanschrift:

26506 Norden
Theelacht 1a

 

Katzenauffangstation:

26532 Großheide-Westerende
Westerender Str. 32

 

Mitglied werden

 

Mitglied werden